Er und Ich

Video, 35 min, 2012
& Installation, 2013

„Er und Ich“ war erst eine Videoarbeit, die ich dann umgearbeitet habe in eine Rauminstallation, in der ich das erzählerische Videomaterial ergänzte mit u.a.  dokumentarischen Aufnahmen meines Heimatortes, Photos aus dem persönlichen Archiv, alten Homevideos, Zeichnungen und beschriebenen Zetteln. Für die Installation wollte ich die geborgene Atmosphäre des kleinen Zimmers meines Bruders im Dorf simulieren. 
Mein zehn Jahre jüngere Bruder wurde zur Figur, noch bei der Mutter lebend in einem kleinen oberfränkischen Dorf, in dem die Bauernhöfe sterben und das Internet die Welt hereingebracht hat. Zugleich wird das Draußen ein enges Konzept, das es nicht wert ist zu erforschen. Eine Arbeit die mich genauso spiegelt wie ihn, die sich mit Ideen der Heimat, des Erwachsenwerdens und Depressionen in der Perspektivlosigkeit kleiner Orte beschäftigt.


Installation (Detail)


Installation (Detail)


Video Still


Video Still


Installation

<< Previous    Next >>